bikeline Radtourenbuch Fulda-Radweg

bikeline Radtourenbuch Fulda-Radweg
10,90 € *
Inhalt: 1 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 78007
  • 0,17 kg
Maßstab 1:50.000 ISBN 3-85000-086-9 72 Seiten, Karten, Ortspläne, Übernachtungsverzeichnis,... mehr
Produktinformationen "bikeline Radtourenbuch Fulda-Radweg"
Maßstab 1:50.000 ISBN 3-85000-086-9 72 Seiten, Karten, Ortspläne, Übernachtungsverzeichnis, Ortsindex

Fulda Radweg

Von Gersfeld nach Hann. Münden

Idyllische Mittelgebirgslandschaft, saftige Wiesen und Weiden und romantische Fachwerkstädte – all das hat der Fulda-Radweg zu bieten. Auf familienfreundlichen 190 Radkilometern fahren Sie von der Wasserkuppe, der Geburtsstätte des Segelfluges, über die historische Stadt Fulda und den Luftkurort Rotenburg an der Fulda in die Kulturmetropole Kassel. Die documenta-Stadt hat vor allem für Kunstinteressierte viel zu bieten. Eingebettet in den Naturpark Münden liegt Hann. Münden, wo sich Fulda und Werra zur Weser vereinen und das mit seinem mittelalterlichen Stadtbild lockt. Genießen Sie die Tour durch die beschauliche Landschaft der Rhön mit ihren kulturellen Besonderheiten.
Präzise Karten, genaue Streckenbeschreibungen, zahlreiche Stadt- und Ortspläne, Hinweise auf das kulturelle und touristische Angebot der Region und ein ausführliches Übernachtungsverzeichnis und viel Hintergrundinformation – in diesem Buch finden Sie alles, was Sie zu einer Radtour entlang der Fulda von Gersfeld nach Hann. Münden brauchen – außer gutem Radlwetter, das können wir Ihnen nur wünschen.



Streckencharakteristik

Die Länge des Fulda-Radweges mit Start in Gersfeld und Endziel Hann. Münden beträgt rund 190 Kilometer. Ausflüge und Varianten sind dabei nicht berücksichtigt.

Wegequalität

Der Fulda-Radweg führt großteils über verkehrsarme, asphaltierte Nebenstraßen oder eigene Radwege. Straßen mit Kfz-Verkehr begegnen Ihnen nur im Stadtgebiet von Kassel und Gersfeld und auf dem Wegstück zwischen Morschen und Beiseförth. Nennenswerte Anstiege begegnen Ihnen auf der Hauptroute selten. Sollten Sie jedoch die Ausflüge auf die Burg Herzberg oder auf die Wasserkuppe in Angriff nehmen, bleibt Ihnen die ein oder andere auch starke Steigung nicht erspart.

Beschilderung

Der Fulda-Radweg ist von seinem Startpunkt an der Wasserkuppe bis zu seinem Endpunkt in Hann. Münden durchgehend mit Schildern des R1 beschildert. Nur auf dem Ausflug zur Wasserkuppe begegnen Ihnen die Schilder des Hessischen Radweges. Auf der Strecke zur Burg Herzberg orientieren Sie sich teilweise an der Markierung des R11 und des R7.

Infostellen

* Touristik-Region Kassel-Land, Kasinoweg 22, D-34369 Hofgeismar, Tel. 05665/94990
* Touristik-Service Waldhessen, Friedloser Str. 6, D-36251 Bad Hersfeld, Tel. 06621/87359
* Fremdenverkehrsverband Rhön e.V., Wörthstr. 15, D-36037 Fulda, Tel. 0661/600605
* Fremdenverkehrsverband Kurhessisches Bergland, Parkstr. 6, D-34576 Homberg (Efze), Tel. 05681/775250
* Fremdenverkehrsverband Vogelsberg+Wetterau, Goldhelg 20, D-36341 Lauterbach, Tel. 06641/977275
Streckenabschnitte des Fulda-Radweges

Von Gersfeld nach Bad Hersfeld 76,5 km

Der erste Abschnitt Ihrer Radtour führt Sie durch die vielgestaltige und abwechslungsreiche Landschaft der Rhön. Einsame Hochmatten, düstere Moore, Blütenteppiche und bizarre Basaltbildungen ergeben ein faszinierendes Wechselspiel der Formen und Perspektiven. Begleiten Sie die Fulda, wie sie an der Wasserkuppe, der Geburtsstätte des Segelfluges, als kleine Quelle entspringt und sich als Bächlein seinen Weg durch fast unberührte Natur – fern vom Stress und Lärm der Großstadt – bahnt. Kulturelle Höhepunkte sind die Domstadt Fulda mit seinen beeindruckenden barocken Gebäuden sowie die Kur- und Festspielstadt Bad Hersfeld, dessen von Fachwerk geprägtes Stadtbild zu einem Stadtbummel einlädt.
Ihr Weg führt Sie auf wenig befahrenen Landstraßen und landwirtschaftlichen Wegen sowie gut ausgebauten Radwegen durch idyllische Dörfer und die malerischen Fachwerkstädte Fulda und Bad Hersfeld.
Ausflug zur Wasserkuppe (19 km)
Ausflug auf die Burg Herzberg (15 km)

Von Bad Hersfeld nach Hann. Münden 112,5 km

Fachwerkbunte Straßen und Plätze finden Sie in den Städten, die den Radweg säumen und sich immer mehr verdichten, je näher Sie der documenta-Stadt Kassel kommen. Ein Besuch eines der vielen Museen oder die Besichtigung des beeindruckenden Schloss Wilhelmshöhe oder der mittelalterlichen Löwenburg lohnt sich ebenso wie die Besteigung des Herkules. Mit jedem Kilometer, den Sie radeln, gewinnt die Fulda an Größe. Sie schlingt sich durch malerische Fachwerkstädte wie Melsungen und Rotenburg, fließt durch Kassel und wendet sich in einigen Kurven, bevor sie sich in der Dreiflüssestadt Hann. Münden mit der Werra zur Weser vereinigt. Eingebettet in den Naturpark Münden liegt die Stadt, die mit ihrem mittelalterlichen Stadtbild lockt.
Auf wenig befahrenen Straßen, unbefestigten aber gut befahrbaren Feldwegen und gut ausgebauten Radwegen folgen Sie dem kurvigen Verlauf der Fulda und entfernen sich dabei nie für längere Zeit von deren Ufer.

Variante über Bebra

Übernachtung

Eine größere Auswahl an Unterkünften haben Sie entlang des Fulda-Radweges nur in den größeren Städten, in kleineren Orten empfehlen wir Ihnen, die Zimmer im Vorhinein zu reservieren, da es hier oft nur einen Gasthof gibt.
In Gersfeld, Fulda, Schlitz, Bad Hersfeld, Rotenburg, Melsungen, Kassel und Hann. Münden ist es jedoch auch während der Hauptsaison kein Problem eine Unterkunft zu finden.

Mit Kindern unterwegs

Der Radweg entlang der Fulda lässt sich sehr gut mit Kindern ab 8-10 Jahren befahren. Die Strecke verläuft hauptsächlich auf verkehrsarmen asphaltierten Straßen ohne Steigungen. Bloß die Ausflüge auf die Wasserkuppe und die Burg Herzberg empfehlen wir aufgrund der nicht zu verachtenden Steigungen für sportliche Kinder ab 12 Jahren.



Alles für die Tour

Als Rad für die Tour können Sie zwischen Gersfeld und Hann. Münden jedes funktionstüchtige Fahrrad verwenden. Für den Ausflug auf die Burg Herzberg empfehlen wir Ihnen aufgrund der starken Steigungen ein Rad mit mindestens 12 Gängen. Auch für die Fahrt auf die Wasserkuppe sollten Sie ein Trekkingrad mit mehreren Gängen haben.

Radreiseveranstalter:

* Touristik Naturpark Münden e.V., Hann. Münden, Tel. 0049/(0)5541/75313
* Velociped, Marburg, Tel. 0049/(0)6421/24511
* FVV Werra-Meißner-Land, Witzenhausen, Tel. 0049/(0)5542/958158
* Hessen-Touristik-Service e. V., Wiesbaden, Tel. 0049/(0)611/7788022
Weiterführende Links zu "bikeline Radtourenbuch Fulda-Radweg"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "bikeline Radtourenbuch Fulda-Radweg"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen